Jetzt klimpert’s

Februar 26, 2006

Na Rubi, was sagst jetzt? Österreichische Meisterschaften in Turin!

Deutschlands Bester war zu Zeiten gleichnamiger Grippe genausowenig fit wie der Pyramide von TurinÜberflieger (kein kranker Vogel) und Discoking der US-Boys, der französische Titelverteidiger verletzte sich vorsorglich und der Lokalmatador scheitert an genau dem Druck der Medien („Ich bin zufrieden“), dem normalerweise die Österreicher hoffnungslos ausgesetzt sind. Solch ein, bis dato einmaliger Triumph bedarf freilich sorgfältiger Planung, dass selbst übereifrige Carabinieri mit ihren im Eiltempo umgeschulten Piemonteser Trüffelschweinen nichts mehr ausrichten können.

Trotzdem congratulations zu Rang 1 im Medaillenspiegel, also immerhin einen Platz vor Österreich. Falls die Biathlonstaffel, in der Österreichs freiwillig unfreiwillig halbierter, schlaf-, spritz- und tablettenloser Mannschaft wenig überraschend nur der letzte Platz blieb, nicht wiederholt werden muss.

One Response to “Jetzt klimpert’s”


  1. […] Und am Ende gab es einen dreifachen Triumph der österreichischen Skimädchen. Auch in diesem Skiwinter nichts wirklich Neues. […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • @pivu on twitter

  • %d Bloggern gefällt das: