Punktewahnsinn (1)

April 7, 2006

Ich hab‘ ja nichts gegen das Bepunkten von Weinen. Aber „in all der Verkostungs- und Bewertungseuphorie wird wird gern eines übersehen, nämlich dass Wein als Begleitung zum Essen gedacht ist und nicht ausschließlich dazu, um solo im Glas geschwenkt, erschnüffelt, probiert und befunden zu werden“, wie Weinakademikerin Luzia Schrampf hier mit mahnender Stimme schreibt. Ein von mir sehr geschätztes Weingut meint dazu auch ganz richtig: „Wir machen in erster Linie Wein zum Trinken und fürs Essen“, und weiter: „Für uns muss ein Wein erst nach dem ersten Glas zum Schmecken beginnen.“

Manchmal nämlich nimmt diese inflationäre Punkterei Dimensionen à la „schneller – höher – weiter, wer ist der oder die Schönste im ganzen Land“ an, und das betrifft das zu bewertende Objekt und den eitlen Juror gleichermaßen, die mich an den schrägen Typ dargestellt von Dudley Moore aus dem bald dreißig Jahre alten Film „Ten“ („Zehn – Die Traumfrau“) erinnern. Dieser hatte nichts besseres zu tun, als alle Mädels auf einer Skala von eins bis zehn zu bewerten, um letztendlich der mit der Höchstnote „Ten“ – tatsächlich war’s ja eine Elf – versehenen Bo Derek gänzlich zu verfallen. Der ultimative Genuss zu Klängen von Ravels „Bolero“ hielt sich dann allerdings in sichtbaren Grenzen und erreichte niemals das Niveau noch so kontroverser Diskussionen mit Filmpartnerin Julie Andrews. Auch ohne Punkte.
tbc

One Response to “Punktewahnsinn (1)”


  1. […] Umso erstaunlicher finde ich die ständig wachsende Zahl von Nebendarstellern, also privaten Weinliebhabern, die Wein nicht (nur) mehr trinken wollen, sondern, wie hier schon angedeutet, primär degustierten und bewerten müssen. Damit nicht genug, gleichzeitig führt auch jeder Weinamateur sein eigenes und selbstverständlich ultimatives Bewertungssystem ein. […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • @pivu on twitter

  • %d Bloggern gefällt das: