Larrys Untergang

Mai 23, 2007

Ich will mich ja hier nicht mit Business-Themen auseinandersetzen, aber weil’s so schön ist:

Oracle Kill

Touché, die italienische Yacht Luna Rossa „versenkt“ im Semifinale des Louis Vuitton Cups vor Valencia das favorisierte BMW Oracle Team von Mr. Ellison mit 5:1. Da halfen auch keine 150 Millionen Dollar aus der Portokasse des Software-Milliardärs. Mich wundert’s nicht, das eigentliche Flagship von Larry Ellison ist ja auch nicht das schnellste und alles andere als einfach zu bedienen!

Bildquelle: Mark O’Brien

3 Responses to “Larrys Untergang”

  1. Gerald Says:

    Wenn wir schon beim Thema sind: Als jemand, der sich als SW-Entwickler vor allem mit drei Datenbanken herumschlagen muss (Oracle, Microsoft und die deines Arbeitgebers) muss ich zugeben, dass letztere mir mit Abstand am besten gefällt. Schnell und unkompliziert in Bedienung und Programmierung.

    Bis man bei Oracle das Konzept auch nur halbwegs durchschaut hat, ist man bei anderen Datenbanken schon fast fertig mit dem Frontend. Beim MS SQL Server hingegen nervt u.a. das super-pingelige type-checking, das die Statements extrem lang und unübersichtlich macht.

    Dumm ist eben nur, dass die meisten Kunden sich nun mal entweder auf Oracle oder MS festgelegt haben und man euer Produkt nur mehr dort unterbringt, wo es noch keine Datenbanksysteme gibt …

  2. pivu Says:

    Danke Gerald für die moralische Unterstützung, es ist ja nicht das erste Mal, dass sich in der IT-Welt nicht das bessere Produkt durchsetzt, siehe Microsoft oder UNIX. Anyway, es gibt durchaus Bereiche, wie z.B. Investmentbanking, die es sich unabhängig irgendwelcher governance-Richtlinien nicht leisten können und wollen, suboptimale Technologie einzusetzen, um beim Auftreten kleinster Probleme (Ausfall, Performance) Milliardenverluste einzufahren.

    BTW, was ist der Unterschied zwischen Larry Ellison und Gott? Gott glaubt nicht, Larry Ellison zu sein …

  3. Carolin Says:

    skipper chris dickson hat auch nicht verstanden kompliziertes system von oracle (racing). nachfolger gavin brady auch nicht, larry alias god muss an steuer wie auf seiner „rising sun“. too late now. forza luna rossa!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • @pivu on twitter

  • %d Bloggern gefällt das: