Splitter aus Peking (2)

August 12, 2008

HambüchenDer vermeintlich beste Reckturner der Welt träumt schon länger von einem Element, das wie ein Kovacs- oder Gienger-Salto, ein Kolman oder Tsukahara nach ihm benannt wird und ihn quasi unsterblich macht. Damals noch geheim gehalten, zeigte es der deutsche Sportler des Jahres heute erstmals im Teamfinale, sehr zur Freude seiner Mannschaftskollegen: „der einarmige Hambüchen“. Wie so oft, haben es auch hier die Preisrichter versäumt, technischen Schwierigkeitsgrad, Ausstrahlung und Haltungsnoten anzuerkennen, allein die gekreuzte Zehenstellung ist bis dato einzigartig.
tbc

Bildquelle: Brunskill/Getty

5 Responses to “Splitter aus Peking (2)”

  1. Michael Says:

    Gibt’s überhaupt Turner aus Ö bei Olympia, oder habt ihr nur Skifahrer?

  2. pivu Says:

    Turner glaub‘ ich nicht, dafür SchwimmerInnen, die Medailen für Kroatien fürs Vaterland einheimsen.


  3. und ehemalige Gewichtheber….

    Gold, Gold, Gold, i werd narrisch…

  4. pivu Says:

    Ich seh‘ schon, Ö hat da einen schlechten Deal gemacht: eure Exil-Deutsche holte nämlich nur Bronze im wilden Wasser für ihre neue Heimat, die ehemals australische Triathletin und Titelverteidigerin versagte vollends.

    Wenigstens haben die Schwaiger-sisters Eure Beach-Beauties eliminiert, das zählt eh mehr als eine Medaille. Wie seinerzeit in Cordoba, „I werd (auch) narrisch“.

  5. pivu Says:

    @Bernd: und schon wieder ein Duell D vs Ö: an der Tischtennisplatte stehen die beiden Chinesinnen Mitteleuropäerinnen Lu und Wi, frag‘ mich nicht, welche die Deutsche oder Österreicherin ist.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • @pivu on twitter

  • %d Bloggern gefällt das: