2010 – Geduld statt Geschrei

November 1, 2010

Bei all der Diskussion um den nächsten Jahrgang in Deutschland vor allem auf taw, Captain Cork und Würtz-Wein – verlinkt ist jeweils der vorläufig letzte von mehreren Einträgen -, deren Bogen sich vom „A….jahr“ (© Manfred Klimek alias Captain Cork) bis zu „große Weine“ spannt, und die wie jedes Jahr viel zu früh einsetzt und den Bemühungen der Winzer nicht gerecht wird, gefällt mir diese Bemerkung von Roman Niewodniczansky (Weingut van Volxem) am besten:

„… in der Zeit um 1900, als ein Teil der deutschen Weissweine so begehrt war, dass sie oftmals die höchsten Preise auf der ganzen Welt erzielten, wäre 2010 insbesondere an Mosel, Saar und Ruwer womöglich als richtig gutes Jahr angesehen worden: hohe Mostgewichte, die es den Topwinzern ermöglichten, wieder einmal auf die Anreichung verzichten und lebendige Säuren für langlebige Weine. Das ergab damals hohe Preise – richtig hohe Preise! Höher, als die von Yquem, Petrus, Lafite, Mouton & Co. …“

In diesem Sinne, zeigt es den Schwarzmalern!

2 Responses to “2010 – Geduld statt Geschrei”


  1. Kann dem nur zustimmen!
    Teilweise die gleichen Leute, die sonst immer von den Vorzügen eines „Cool Climate“ schreiben, übertrumpfen sich jetzt dabei, am neuen Jahrgang zu mäkeln.
    Es war sicher ein kühles Jahr, aber offenbar reichte die Sonne und Wärme aus, um reifes (z.T. sehr reifes) und sogar gesundes Traubenmaterial zu erzeugen.
    Die Erträge sind in vielen Regionen flächendeckend wohl um etwa 50 % niedriger als 2009 ausgefallen. Das bietet doch schon mal die Chance auf hohe Qualität.
    Ich bin gespannt auf den neuen Jahrgang – und sehr optimistisch!

  2. pivu Says:

    Welches Thema als die alljährliche Jahrgangsdiskussion ist besser geeignet, für Traffic auf der eigenen Webpage zu sorgen? Im Small-Talk ähnlich gesellschaftsfähig wie das Wetter, und in ca. 2 Wochen gibt’s dann endlich auch den Beaujolais Nouveau, dann weiß man nämlich endgültig und unumstößlich, wohin die Reise mit den 10ern geht. Egal was die Winzer erzählen, man muss sich ja ab sofort 2011 widmen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • @pivu on twitter

  • %d Bloggern gefällt das: