Immer wieder Färöer

Oktober 12, 2008

Offensichtlich ist es leichter, wissenschaftlich untermauerter russischer Fußballphilosophie, wie auch italienischer Effizienz oder französischer Élegance beizukommen, als rücken- und gegenwind-geprägten Spaßfußball im nördlichen Atlantik erfolgreich zu überstehen. Infärior statt Südafrika!

Bildquelle: APA / Jaeger

Russische Geometrie

Oktober 11, 2008

NL vs RUS (EURO 08)

NL vs RUS (EURO 08)

Es wird nicht einfach heute für Jogi Löws EM-Helden, agiert doch die Sbornaja unter Erfolgstrainer Guus Hiddink „Holländischer als die Holländer“, wie die Frankfurter Rundschau feststellt. Ballack & Co erwarten „elastisch-robuste Flügeldreiecke“, eine „überragende Vertikaldynamik“ und ein „hervorstechendes Pentagon“ zwischen Semak, Schirkow, Arschawin und Pawljutschenko. Vor allem die Bildung eines Fünfecks aus nur vier Spielern wird die mathematisch bestenfalls durchschnittlich begabten DFB-Kicker überfordern. Ob da die deutschen Tugenden noch ausreichen? Schau’n mer mal.

Bildquelle: FAS.research

  • @pivu on twitter