Gralshüter

Dezember 25, 2009

Nach seinem im wahrsten Sinne des Wortes glanzvollen Auftritt am gestrigen Heiligen Abend fungiert der Weihnachtsbaum ab sofort als „Gralshüter“ über den Riedel-Zalto-Schrank.

six-to-nine wünscht all seinen Lesern und Besuchern weiterhin genussvolle Stunden während der Festtage und einen Guten Rutsch mit manch aufregendem Weinerlebnis im Neuen Jahr. Für das fußballerische Highlight sorgt dann meine Squadra Azzurra bei ihrem Unternehmen Titelverteidigung in Südafrika.

Advertisements

Hessen hat gewählt

Januar 27, 2008

Hessen wählt heute nicht nur einen neuen oder alten Ministerpräsidenten, sondern empfiehlt auch einige wenige Blogs aus der Region. fnp BlogcheckGenauer gesagt tat dies die Frankfurter Neue Presse, seit dieser Saison Premium-Partner von Eintracht Frankfurt, und fand in „six-to-nine“ einen würdigen Schlussstein ihres Blogchecks der Auserwählten. Der Autor bedankt sich wie es sich gehört bei allen seinen Wählerinnen und Wählern, bzw. dem verantwortlichen fnp-Redakteur Marcus Hladek, und freut sich vor allem darüber, dass ihm diese Ehre ohne jegliche Wahlpropaganda, wie z.B. einem Verbot ausländischer Balltreter im deutschen Fußball, weil diese mehr gelbe oder rote Karten bekämen, oder einem Ja zur einheitlichen, also gar keiner Ausbildung für Spieler und Trainer über alle Klassen ohne jegliche Sonderbehandlung des DFB in Person von Herrn Rutemöller für besonders verdienstvolle und andere untalentierte Ex-Fußballer wie dem großgoscherten selbstbewußten fränkischen Weltenbummler, zuteil wurde.

Hallo Wien – hallo Wein

Oktober 31, 2007

Design 3110Keine Sorge, das ist kein neues grooviges Design (gefällt’s denn?) und schon gar kein Zugeständnis an den mehr als unnötigen amerikanischen Gruselmonster-SchKommerz. Aber wenn schon „Halloween“, dann als eine Hommage an Wien und Wein. Morgen ist der Spuk vorbei.

Happy Birthday

Februar 10, 2007

Heute feiert „six-to-nine“ feiert seinen 1. Geburtstag, Happy Birthdayvielen Dank an dieser Stelle an alle aktiven und passiven Leser, die dafür sorgten, dass dieses Blog im vergangenen Jahr kontinuierlich wachsen konnte und auf zahlreiches Interesse stieß. Übrigens steigen die Zugriffe in ähnlichem Maß, wie die Anzahl der Beiträge abnimmt (sorry about). Zeit also, darüber Bilanz zu ziehen, wer denn die geschätzten Leser von einem Wein-, Fußball- und Blödel Spaß-Blog sind und wie sie auf die Seite gestoßen sind (Google sei Dank).

Den Rest des Beitrags lesen »

  • @pivu on twitter